Datenschutzerklärung

 


Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Webauftritt.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig.
Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

 

 

 


1. Zugriffsdaten und Hosting


Sie können unsere Webseite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den nachfolgend aufgelisteten Zwecken der Verarbeitung:


 Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus,
 Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website/Applikation,
 Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.

 

Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Zugriffsdaten werden spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht. Hostingdienstleistungen durch einen Drittanbieter
Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser
Webseite oder in dafür vorgesehenen Formularen im Onlineshop wie folgend beschrieben erhoben werden, werden auf seinen Servern verarbeitet. Eine Verarbeitung auf anderen Servern findet nur in dem hier erläuterten Rahmen statt.
Dieser Dienstleister ist das Unternehmen Squarespace. Squarespace hat ihren Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.

 

 

2. Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Bestellung eines Newsletters freiwillig mitteilen. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Vertragsabwicklung bzw. zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme benötigen und Sie ohne deren Angabe die Bestellung und/ oder die Kontaktaufnahme nicht versenden können. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen
Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. Für diesen Zeitraum (regelmäßig zehn Jahre ab Vertragsschluss) werden die Daten allein für
den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung, für Wirtschafts- und Steuerprüfungszwecke sowie zur Aufklärung möglicher Straftaten erneut verarbeitet.

 

 

3. Datenweitergabe


Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir ferner die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an den von uns beauftragten Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters. Zur Buchhaltung, Rechnungslegung und Kundenverwaltung geben wir Ihre Daten an das Drittunternehmen Sevenit GmbH weiter. Hierbei handelt es sich um ein zertifiziertes
deutsches Unternehmen mit Servern in Deutschland. Wir haben mit der Sevenit GmbH einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag im Sinne des § 11 Abs. 2 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) geschlossen.

 


 

4. E-Mail-Newsletter


E-Mail-Werbung mit Anmeldung zum Newsletter:
Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung zuzusenden.
Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

E-Mail Werbung zu Marketingzwecken:
Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen für eigene Marketingzwecke. Insbesondere achten wir dabei darauf, dass unsere Angebote bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. So bemühen wir uns unter Verwendung von Wahrscheinlichkeitswerten Ihnen idealerweise nur die Werbeinhalte zu präsentieren, die für Sie interessant sind. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten für werbliche Zwecke jederzeit durch eine kurze Mitteilung an info.kibogo@gmail.com widersprechen bzw. Ihr Einverständnis widerrufen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Für die Abmeldung des Newsletters befindet sich zusätzlich am Ende des Newsletters ein entsprechender Link. 
Soweit Sie Widerspruch einlegen wird Ihre angegebene Kontaktadresse für die weitere werbliche Verarbeitung gesperrt. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es in Ausnahmefällen auch noch nach Eingang Ihres Widerspruchs noch zu einem Versand von Werbematerial kommen kann. Dies ist technisch bedingt und bedeutet nicht, dass wir Ihren
Widerspruch nicht umsetzen. Rechtsgrundlage hierfür ist § 7 Abs. 3 UWG als auch Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU DSGVO. Unser
Interesse, Werbung bedarfsgerecht zu adressieren, ist im Sinne der vorgenannten Vorschrift als berechtigt anzusehen.

Versand über Dienstleister:  
Der Newsletter wird im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag durch einen
Dienstleister versendet, an den wir Ihre E-Mail-Adresse hierzu weitergeben. Dieser Dienstleister sitzt in den USA und hat sich uns gegenüber entsprechend der mit uns getroffenen Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung verpflichtet, ein dem U.S. Privacy Shield entsprechendes Datensicherheitsniveau einzuhalten.

 

 


5. Cookies und Webanalyse


Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verarbeiten wir Cookies
und Webanalyse Tools wie Google Analytics. Diese setzen wir auf unseren digitalen
Angeboten und in unserem Newsletter ein. Mit der Nutzung unserer Webseiten stimmen
Sie der Speicherung von Cookies zu.
Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer, Smartphone oder Tablet durch
unsere digitalen Angebote abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Cookies setzen wir auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU DSGVO ein. Unser Interesse,
unser Angebot bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen sowie betriebswirtschaftlich
zu optimieren, ist dabei als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. So
bemühen wir uns unter Verwendung von Wahrscheinlichkeitswerten Ihnen idealerweise nur
die Werbeinhalte zu präsentieren, die für Sie interessant sind. Ihre IP-Adresse wird nur in
gekürzter Form erfasst, so dass eine Identifizierung des jeweiligen Anschlusses nicht
möglich ist.
Zum Beispiel messen wir dadurch pseudonymisiert


 die Häufigkeit von Seiten- oder Produktaufrufen
 den allgemeinen Besucherfluss auf unseren Seiten
 welche Angebote für Sie als Kunden im Newsletter am interessantesten sind

 

Cookies dienen zudem der Steuerung von Sonder- und Komfortfunktionen. Zudem ist es uns so möglich, unsere digitalen Angebote optimal an Ihre Bedürfnisse anzupassen und Ihnen z. B. unsere Werbung für Sonderaktionen nur begrenzt häufig zu präsentieren. Personenbezogene Auswertungen Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir darüber hinaus Ihre Einkaufs- und Onlinenutzungsdaten dahingehend personenbezogen auswerten, inwieweit Sie unsere Werbemittel ansprechend finden, welche Produkte Ihnen besonders zusagen könnten, welche Einkaufskanäle für Sie attraktiv sind und welcher Konsumententyp Sie sind. Dabei werden Ihre persönlichen Daten (Vorname, Nachname, Anschrift, ggf. E-Mail-
Adresse), Transaktionsdaten (z.B. Einkaufs- und Bestellhistorie), sonstige Kundenstammdaten/-attribute sowie Klickdaten (z.B. Website, Newsletter) zur Verbesserung unseres Angebots sowie für auf Sie persönlich zugeschnittene Werbung (z. B. Aktionen die den Nutzer besonders interessieren, Rabatte, exklusive Produkttests) verarbeitet. Wir setzen diese Verarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a), d.h. auf Grundlage Ihrer Einwilligung,
als auch Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU DSGVO ein. Die Verarbeitung hat für Sie keinerlei Rechtswirkung.
Unser Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU DSGVO, unser Angebot zum Zwecke der Direktwerbung betriebswirtschaftlich zu optimieren, ist dabei als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Diese Art von Auswertungen helfen uns die Relevanz unserer Werbeaussteuerung zu optimieren, gezielt über Aktionen zu informieren und unser Informationsangebot rund um Tanja Kibogo Photographgy bestmöglich anzupassen und
relevanter zu gestalten. Die Verarbeitung erfolgt bis auf Widerruf der Einwilligung bzw. Widerspruch gegen die Verarbeitung. Selbstverständlich können Sie der personenbezogenen Auswertung Ihrer Daten zur Angebotsverbesserung jederzeit durch eine kurze Mitteilung an info.kibogo(a)gmail.com widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen.

Wir verwenden an mehreren Stellen so genannte „Session Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht und sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Unsere Cookies sind mit Hilfe der Sicherheitsstandards Ihres Browsers gegen ein Auslesen durch Dritte geschützt. Zudem enthalten unsere Angebote so genannte „Permanent Cookies“. Diese ermöglichen uns, Ihnen über einen längeren Zeitraum (abhängig vom jeweiligen Service) Ihre persönlichen Einstellungen zu speichern oder Anzeigen, wie z.B. zuletzt angesehene Artikel
anzubieten. Die Speicherdauer der Cookies ist abhängig von ihrem Verwendungszweck und nicht für alle gleich. Über Ihre Browsereinstellungen können Sie jedoch Cookies ablehnen. Cookies werden für folgende Zwecke eingesetzt:


 Funktionalität unserer digitalen Angebote,
 Webanalytics (Speicherung von pseudonymen User-IDs) sowie
 Werbe- und Marketingzwecken.


Einsatz von Google (Universal) Analytics zur Webanalyse:
Zur Webseitenanalyse setzt diese Website Google (Universal) Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google LLC (www.google.de). Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots. Google (Universal) Analytics verwendet Methoden,
die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel Cookies. Die automatisch erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird grundsätzlich nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 
Die Google LLC hat ihren Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.
Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser- Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

Einsatz von Google AdSense:
Wir benutzen Google Adsense, einen Webanzeigendienst der Google Inc., USA ("Google").
Google Adsense verwendet sog. "Cookies" (Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Google Adsense verwendet auch sog. "Web Beacons" (kleine unsichtbare Grafiken) zur Sammlung von Informationen. Durch die Verwendung des Web Beacons können einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet und gesammelt werden.
Die durch den Cookie und/oder Web Beacon erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website im Hinblick auf die Anzeigen auszuwerten, um Reports über die
Websiteaktivitäten und Anzeigen für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen.
Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Beacons können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen (Im MS Internet-Explorer unter "Extras> Internetoptionen>  Datenschutz> Einstellung"; im Firefox unter "Extras> Einstellungen> Datenschutz> Cookies" wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

 

 

 

6. Social Media PlugIns


Verwendung von Social Plugins von Facebook, Instagram, Twitter unter Verwendung der Shariff-Lösung.
Auf unserer Website werden Social Buttons von sozialen Netzwerken verwendet.
Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind diese Buttons nicht uneingeschränkt als Plugins, sondern lediglich unter Verwendung eines HTML-Links in die Seite eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Webauftritts, die solche Buttons enthält, noch keine Verbindung mit den Servern des Anbieters des jeweiligen sozialen Netzwerks hergestellt wird. Klicken Sie auf einen der Buttons, öffnet sich ein neues Fenster Ihres Browsers und ruft die Seite des jeweiligen Diensteanbieters auf, auf der Sie (ggf. nach Eingabe Ihrer Login-Daten) z.B. den Like- oder Share-Button betätigen können. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie eine Kontaktmöglichkeit und Ihre
diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.


 Facebook (Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA),
 Twitter (Twitter, Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA),
 Instagram (Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park, CA 94025, USA).

 

 

7. Kontaktmöglichkeiten und Ihre Rechte

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit oder Löschung dieser Daten.
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte an:

Tanja Kibogo
Zum Hochbusch 7

53773 Hennef
info.kibog(a)gmail.com

 

Daneben haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde.
 

 


8. Widerspruchsrecht


Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden
berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben erläutert verarbeiten, können
Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Erfolgt die
Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, können Sie dieses Recht jederzeit wie
oben beschrieben ausüben. Soweit die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht
Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen
Situation ergeben, zu.
Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten
nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende
schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und
Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder
Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.
Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt. Dann
werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesem Zweck verarbeiten.